Telefon: 09122/ 873 154

In einem Bestandsgebäude EFH in 91154 Roth-Pfaffenhofen wurde ein Holzpelletheizkessel ETA PU 11 mit einem
600 Liter Pufferspeicher kombiniert.
An der Stelle der ehemaligen Öltanks, konnte eine quadratische ETA Box 21 aufgestellt werden.
Die trockene Lagerung der Holzpellets wird somit sicher gewährleistet.
Die Wärmeverteilung erfolgt über motorisch betriebene 3-Wege Mischer und elektronisch
geregelten Umwälzpumpen (Label A)
Die vorhandenen Heizflächen, konnten durch Umrüsten der vorhandenen Heizkörperventile - nach dem
Tabellenverfahren - hydraulisch abgeglichen werden.
Da durch ein vorhandenes Fußbodenheizungssystem ein Sauerstoffeintrag durch Diffusion nicht ausgeschlossen
werden konnte, wurde der Fußbodenheizungskreislauf mit einem Edelstahl-Plattenwärmetauscher
vom Kessel getrennt. (Systemtrennung)
Die Anforderung der VDI 2035 (Vermeidung von Steinbildung) für Heizkessel aus Stahl, wurde durch das Enthärten
des Füllwassers auf <1°dH erfüllt.
Die Warmwasserbereitung erfolgt hygienisch, komfortabel und zuverlässig über einen 200 Liter Warmwasserspeicher
mit Glattrohrwärmetauscher.

Für diese Anlage wurde damals eine BAFA Förderung in Höhe von 3500.00 €uro an den Kunden ausbezahlt.

 

So finden Sie uns

ATEC & Wärmeprofi GmbH

Telefon: 09122/ 873 154
Telefax: 09122/ 873 89 35
Email: post(at)atec-hts.de
Website: www.wärmeprofi.de

ATEC & Wärmeprofi GmbH
Reichswaisenhausstraße 13
91126 Schwabach